Hersteller

Für Mobiltelefone gibt es Dutzende von Herstellern. Doch der weltweit führende Hersteller für Mobiltelefone ist mit gut 30 Prozent Nokia gefolgt von Samsung mit knapp 21 Prozent und LG mit knapp 9 Prozent Marktanteil. Viele Handyhersteller haben ihre Produktionsstätten ins Ausland verlegt da dort die Kosten wesentlich geringer sind als in Deutschland. Als letzter Mobilfunkhersteller hat Nokia Deutschland verlassen und den Hauptsitz ins finnische Espoo verlegt, jedoch sind in Deutschland noch 5 Standorte von Nokia vorhanden. Die beliebteste Handymarke ist zurzeit Samsung laut Brandindex mit 83 Punkten aber auch die Handymarke des Herstellers Sony Ericsson rangiert gleich hinter Samsung auf Platz 2 und ist somit genauso beliebt bei den Verbrauchern. Nach dem Riesenerfolg des IPhone vom Hersteller Apple hat nun fast jeder Mobilfunkhersteller Smartphones in seinen Beständen. Der Wettbewerb unter den Herstellern ist nicht nur wahnsinnig groß sondern es besteht auch großer Druck unter den Herstellern. Es geht nicht mehr nur um das Handy im Allgemeinen, sondern vielmehr um die Zusatzgeschäfte mit Apps und weiteren Inhalten. Dies gewinnt immer mehr an Bedeutung und lockt natürlich auch andere Interessenten wie beispielsweise Microsoft oder Google auf den Plan. Nokia ist trotz des Marktverlustes von 2 Prozent immer noch der Mobilfunkhersteller Nummer 1.